Willkommen bei www.zopke.de
... Lösungen für Wärmeschutz, Substanzerhaltung und Wertsteigerung  ihrer Immobilie.

seit 1993

Natursteine an einer Sichtschutzwand, Zopke.de

Putz und Naturstein

Riemchen kleben

Dauerhaft verschönern im Innen- und Außenbereich.

Tipps zur Verlegung von Klinkeriemchen

Voraussetzung für die Riemchenverlegeung ist ein ausreichend Tragfähiger und ebener Untergrund. Die Fassade sollte so aufgeteilt werden, dass sich, ausgehend von vorhandenen Öffnungen , ein gebräuchlicher Mauerwerksverband darstellt. Für normalformatige Riemchen ergibt sich eine Höhenaufteilung von 12 Schichten je Meter und eine Längenaufteilung von 4 Stück pro Meter. Die Verlegung sollte stets mit den Ecken beginnen. Belegung zwischen den Ecken erfolgt mit einer Richtschnur.Als Verarbeitungshilfe kann auch ein Verrazo®-Verlegeraster verwendet werden. Dieses hilftIhnen auch bei der Einhaltung des gewünschten Mauerwerksverbandes.Die Verlegung erfolgt im kombinierten Verfahren (Floating & Buttering) und soll im fertigen Zustand ein hohlraumarmes Klebebett von 3-5 mm Dicke ergeben. Dazu wird mittes Zahnspachtel > 8 mm Kleber auf eine Fläche der Größe aufgetragen, wie sie in der klebeoffenen Zeit zu belegen ist. Auf die Riemchen wird mit etwas Druck eine dünne Kontaktschicht aufgestachelt und diese leicht in das Klebebett eingeschoben und ausgerichtet. Riemchen sollten stets aus mehreren Verpackungseinheiten entnommen werden. Unbedingt zu beachten sind Ausführungsangaben und die Technischen Merkblätter der Hersteller.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.


Beispiel: Neugestaltung einer Fassade mit  Wärmedämmung und Klinkerriemchen 

Nach dem Abriss eines alten Holzbalkons und einsetzen neuer Fenster, wurde eine Dämmung mit Armierung auf die Fassade aufgebracht.
 

Giebel dämmen und armieren


 

Als dekorative Oberfläche wurden glasierte Klinker-Riemchen mit einem Verrazo®-Verlegeraster auf die gedämmte Fassade geklebt und anschließend verfugt. 


 

Giebel mit Riemchen geklebt


Als Balkonersatz wurde als Absturzsicherung, wie hier gezeigt ein dekoratives Gitter aus Edelstahl angebaut.  


 

Traufe mit Dämmung


 

Hier sehen Sie die gedämmte Fassadenfläche, mit den angebrachten Gewebewinkel

 

 

 

Traufe und Eingangsbereich


 

 Die Fensterbänke wurden als Rollschicht mit Winkelriemchen gefertigt. So wie man es auch oft bei gemauerten Klinkerfassaden sieht.

 


 

Vorher 

 

  

Nachher